Jeder Requirements Engineer, der schon in verschiedenen Unternehmen, Projektkontexten oder mit verschiedenen Stakeholdergruppen zusammengearbeitet hat, kennt sicherlich folgende Probleme:

  • Während dieselbe Strategie zur Analyse von Anforderungen bei einer Gruppe von Stakeholdern total gut funktioniert, führt sie bei einer anderen Gruppe zu keinen brauchbaren Ergebnissen.
  • Während in dem einen Projekt das Requirements Engineering Toolset begeistert genutzt wird, findet es in einem anderen Projekt keinerlei Anklang.
  • Während es in dem einem Unternehmen möglich ist, offen über den Tausch von Features, Kompromisse und Alternativenbildung zu sprechen, ist man in dem anderen Unternehmen unter keinen Umständen bereit, Abstriche im Hinblick auf den geplanten Funktionsumfang einer Software zu machen.
  • … und so weiter…

Das Modell Spiral Dynamics, welches ich in meinen Vortrag “Und welche Farbe haben Sie?” – Requirements Engineering Methoden anhand des Spiral Dynamics Modells auswählen“ auf der diesjährigen REConf in München vorgestellt habe, liefert Ansatzpunkte zur Erklärung, warum es diese Unterschiede gibt. Das Modell wurde ursprünglich von dem amerikanischen Psychologen Clare W. Graves entwickelt und beschreibt die Entwicklung von Wertesystemen. Jedem Wertesystem wird dabei eine Farbe zugeordnet (Daher auch der Titel meines Vortrags!).

Je nachdem, welches Wertesystem eine Organisation oder einen Mensch in einem bestimmten Kontext dominiert, wird sich auch seine Herangehensweise an das Thema Softwareanforderungen unterscheiden. Requirements Engineers sollten dabei nicht verzweifeln, weil Stakeholder mit bestimmten Methoden (noch) nicht zurechtzukommen oder sie falsch zu verstehen und einzusetzen zu scheinen, sondern anerkennen, dass sie aktuell in anderen Wertesystem unterwegs sind. Für bestimmte Kontexte sind dabei bestimmte Wertesysteme angemessener als andere. So ist es für ein Luftfahrtunternehmen sicherlich passend, wenn das blaue Wertesystem mit den Kernwerten Sicherheit und Ordnung vorherrscht. Eine Airline mit einem roten Wertesystem, in dem Impulsivität und Kampfgeist wichtige Werte sind, nimmt es mit der Sicherheit vielleicht nicht so genau…

Die Vortragsfolien stehen hier zum Download bereit. Außerdem habe ich noch einen One Pager mit einer Übersicht über den Vortrag erstellt.

Über Feedback freue ich mich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst diese HTML-Tags und -Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>